Open Air im Gehörlosendorf Turbenthal

Der Flyer des Anlasses zeigt ein Mikrophon vor farbigem Hintergrund.

03. September 2018

Am 8. September findet im Gehörlosendorf Turbenthal ein einmaliges Open Air mit grossen Schweizer Stars statt. Mit dabei sein kann jeder – denn Barrieren gibt’s an diesem Festival keine.

Was gibt es Schöneres im Sommer, als draussen an der frischen Luft einen ganzen Tag mitreissende Konzerte und ausgelassene Stimmung zu geniessen? Und wo geht das besser als an einem Open Air?

Für viele Menschen ist der Besuch eines solchen Festivals, wie man sie aus der Schweizer Open Air-Landschaft kennt, jedoch nicht so einfach. Holpriges, schlammiges Gelände? Für Menschen im Rollstuhl ein schwieriges Unterfangen. Meterlange Schlangen vor den Toiletten, die in erhöhten Containern untergebracht sind? Unerreichbar. Pralle Sonne, kein Schatten? Ziemlich anstrengend.

Nicht so am Open Air in Turbenthal:

  • Hier ist das ganze Gelände rollstuhlgängig.
  • Für freie Sicht auf die Bühne sorgt eine Tribüne, für welche man sich einen Platz im Voraus reservieren kann.
  • Genügend (rollstuhlgängige) Toiletten sind vorhanden.
  • Alle Konzerte auf der Bühne werden live von einem Gebärdensprach-Dolmetscher in Gebärdensprache übersetzt.
  • Die Ticketpreise sind günstig genug, sodass auch eine Betreuungsperson problemlos mit dabei sein kann.
  • Für die kleine Pause zwischendurch wird ein Ruheraum eingerichtet.
  • Ein Café etwas abseits des Trubels lädt zum Innehalten und Geniessen ein.

Auch das musikalische Programm darf sich sehen lassen:

Sina * Marc Sway * Les Sauterelles * Siga * Stärnefoifi * Mixit

Ein Open Air für jedermann und jede Frau also, um barrierefrei den Openair-Sommer zu geniessen. In einer ausgelassenen feiernden Menschenmenge, in einmaliger Festival-Atmosphäre.

Alle Infos und natürlich die Tickets sind ab sofort online auf www.gehoerlosendorf.ch erhältlich.

Der Flyer des Anlasses zeigt ein Mikrophon vor farbigem Hintergrund.