Schlagerparade in Chur

Teilnehmende an der Schlagerparade in Chur.

01. Oktober 2018

Schlagerparade in Chur 29. / 30. September 2018

Bei schönstem Wetter trafen sich vierzehn Schlagerfreunde in Uster am Bahnhof. Via Rapperswil fuhren wir mit der SBB nach Chur. Kaum aus dem Bahnhof draussen, standen wir in einer poppigen Menge! Die Stimmung war einfach wunderbar wir konnten in Erinnerung schwelgen bei all diesen Oldies, den coolen Autos und hochglanzpolierten Vespas. Am liebsten wären wir aufgesessen. Immerhin konnte man all die Bonbons ergattern die uns zugeworfen wurden. Da wir in unserer Gruppe eine Flirtmeisterin hatten überquoll meine Tasche bald, mit all den Süssigkeiten, diese wurden bauchgerecht an alle verteilt. Nach der Parade mussten die Einen unbedingt erst mal !!Shoppen!!, man kommt ja nicht alle Tage nach Chur. Endlich konnten wir ein Restaurant ansteuern, das tatsächlich noch über genügend Aussenplätze verfügte. Unseren Teilnehmer gelang es gar zwei Musiker zu überreden, für uns ein Ständchen zu spielen. So ausgelassen haben wir schon lange nicht mehr zusammengesessen, was für eine Freude für uns alle. Trotz der Sonne und den wirklich warmen Temperaturen wurde es gegen Abend recht kühl, weshalb wir vor unsere reservierten Plätze im Restaurant früher besetzten. Herzlich wurden wir empfangen, das Essen mundete allen wunderbar. Wie lustig für alle Teilnehmer und Gäste es im Restaurant war, das – wird für immer unser Geheimnis bleiben! 😉 Aber liebe Leser glaubt mir so ein Wochenende ist einfach einmalig!! Die richtigen Leute am rechten Ort!! Trotz allem, irgendwann schien es uns besser Abschied zu nehmen und uns unter die tanzende Menge auf der Strasse zu mischen. Juhui!! hat das gut getan, für einmal einfach alles zu vergessen und einfach nur zu tanzen, zu singen und zu lachen. Da wir etwas ausserhalb nächtigten mussten wir uns bereits kurz vor zweiundzwanzig Uhr Richtung Bahnhof begeben. Glücklich aber müde kamen alle im Hotel an, es dauerte nicht lange da herrschte bereits Ruhe in den Zimmern. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es am Sonntag um die Mittagszeit Richtung Bahnhof. Nachdem wir alle unsere reservierten Plätze in der s-Bahn eingenommen haben, fuhren wir mit grossem Geschnatter nach Uster. Nicht allen fiel der Abschied leicht! Ich möchte mich bei allen Teilnehmer und Helfer bedanken – ihr alle wart einfach nur cool !!! Danke für dieses unvergessliche und tolle Wochenende! Chur - wir kommen nächstes Jahr Ende September wieder – dann aber im 70 Jahre Look!!!