Swiss Handicap Messe 2017 - eine Messe für Menschen mit und ohne Behinderung

27. September 2017

Die Swiss Handicap findet dieses Jahr am 1. und 2. Dezember 2017 zum vierten Mal in Luzern statt. Die Messe präsentiert Themen rund um das Leben mit einer kognitiven, körperlichen, psychischen oder sensorischen Behinderung. Sie ist ein Mix aus Erlebnis, Information, Marktplatz und Event.

Technische Neuheiten zählen zu den Highlights der Messe: Mittels eines Simulators wird für die Besuchenden erstmals ein Mini-Crashs mit Rollstuhl in einem Fahrzeug erlebbar. Das Projekt «Cybathlon» der ETH Zürich zeigt auf, wie Alltagsaufgaben durch moderne Assistenzsysteme vereinfacht werden. Auf verschiedenen Parcours können Interessierte mit und ohne Behinderung erfahren, wie verschiedene technischen Hilfsmittel im Alltag einzusetzen sind, wie zum Beispiel das Tragen einer Beinprothese.

Als Patronatsträgerin begleitet die Stiftung Denk an mich die «Führungen für dich und mich». Hier steht der Gedanke der Inklusion im Zentrum: Der Austausch zwischen Menschen mit und ohne Behinderung soll gefördert und so Berührungsängste abgebaut werden. Und wie jedes Jahr werden zudem die Guetzli des Promi-Backens zugunsten von Denk an mich versteigert.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter:

http://www.swiss-handicap.ch/