Buchvernissage mit Doris Leuthard in Merenschwand AG

Eingereicht am 25. Februar 2019

Pünktlich zu Weihnachten ist meine Biografie über Doris Leuthard erschienen (https://www.weltbild.ch/artikel/buch/doris-leuthard-die-staatsfrau-mit-charme-und-charisma_25388900-1) Am 15. Dezember übergaben Lukas Heim, Verlagsleiter, Weltbild Verlag, und ich das erste Exemplar an die Bundesrätin (bzw. heute alt Bundesrätin) und ihre Mutter Ruth. Eine Woche später, am 22. Dezember feierten wir die Buchvernissage im Restaurant Huwyler in Merenschwand AG, Heimatdorf der Familie Leuthard. Dabei ermunterten wir die vielen Besucherinnen und Besucher, etwas zu spenden für die Stiftung Denk an mich. Dabei dachten wir daran, dass die Familie Leuthard mit ihren vier Kindern früher oft Menschen an ihre private Weihnachtsfeier einlud, die vom Leben nicht verwöhnt waren. Unsere Sammlung an der Vernissage ergab den erfreulichen Betrag von CHF 730 Franken, den Frau Leuthard, Herr Heim und ich auf CHF 1‘000 aufrundeten. Der Weltbild Verlag erhöhte diese Summe auf CHF 1‘500, den ich Ihnen hiermit gerne überweise. Wir hoffen, dass wir den Menschen, welche die Stiftung Denk an mich unterstützt, mit unserer Spende viel Freude machen können. Für mich als Buchautor war die Arbeit an dieser Biografie (mit vielen Nachtschichten) und natürlich das fertige Buch ein absolutes Highlight. Ein paar Bilder aus Merenschwand finden Sie auf meinem Blog: https://www.wevcom.ch/index.php/de/blog

Werner Vogt