Kunst

Johji, der Künstler

22.10.2020
Share
Video Vorschaubild
Die Erfolgsgeschichte

Von der Skizze zur eigenen Uhrenkollektion

Die Stiftung Denk an mich unterstützt die Fondation Cap Loisirs, die das Talent von Johji förderte und seine Kunstwerke in diversen Ausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich machte. So wurde seine Kunst von Swatch entdeckt und als Uhrendesign weltweit vermarktet.
Video Vorschaubild
Künstler und Autist

Zeichnen als Form der Kommunikation

Im Alter von 3 Jahren wurde bei Johji Autismus diagnostiziert. Etwa zur gleichen Zeit begann Johji zu malen. Inzwischen ist Zeichnen für den 29-jährigen Johji nicht nur eine Beschäftigung, sondern eine Berufung und eine Form der Kommunikation.
Video Vorschaubild
Fondation Cap Loisirs

Wichtiger Anker in der Coronakrise

Die Fondation Cap Loisirs betreut in ihren zahlreichen Kursen und Workshops über 450 Menschen mit geistigen Behinderungen. Damit bietet die Stiftung den Betroffenen eine stabile Struktur im Alltag. Insbesondere in der aktuellen COVID-19-Pandemie ist dies ein wichtiger Anker.
Video Vorschaubild
Blick in die Zukunft

Künstler dank oder trotz Autismus?

Wäre Johjis Talent entdeckt worden, wenn er nicht an Autismus leiden würde? Seine Eltern sind dankbar, dass Swatch Johjis Talent im Rahmen des Welt-Autismus-Tages entdeckte. Aber seine Mutter wünscht sich, dass ihr Sohn eines Tages für sein grosses Talent und nicht für seine Behinderung anerkannt wird.

Jetzt spenden

Erfolgsgeschichte schreiben.

Mit Ihrer Hilfe.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie vielen Betroffenen nicht nur eine Freizeitaktivität. Sie kann auch grosse Talente wie Johji zu Tage bringen und zum Erfolg führen.

Podcasts

Radio SRF 1 07.11.2020
Johji Oates - Die Erfolgsgeschichte
SRF 1 14.11.2020
Johji Oates - Zeichnen als Form der Kommunikation
SRF 1 21.11.2020
Johji Oates - Fondation Cap Loisirs