Laufsport mit Sehbehinderten

Eine bilde Joggerin mit Ihrem Begleiter.

19. Januar 2019

Der Verein Blind-Jogging war im vergangenen Jahr bei diversen Laufveranstaltungen präsent und bereitete sich dementsprechend schon ab Januar darauf vor. Wir blicken auf ein erfolgreiches 2018 zurück und befinden uns bereits schon, voller Vorfreude auf die bevorstehenden Veranstaltungen, im neuen Jahr! Letztes Jahr konnten wir zum ersten Mal über 1'000 Trainings durchführen (es handelt sich immer um eine 1:1 Begleitung). Mit etwas Stolz können wir bestätigen, dass wir mit der Philosophie der Stiftung "Denk an mich" im Einklang stehen und alle fünf Inklusionsziele nachweisen.

Logo des Fördervereins Blindjogging.