Mit sauren Gurken zu 1 Million 5-erli

Ein Glas mit Fünfräpplern gefüllt.

25. Juli 2017

Medienmitteilung

Zürich, 25. Juli 2017

Das Gurkenglas als Sammelkässeli! In Gurkengläsern und anderen Kässeli haben über 200 Spenderinnen und Spender der Stiftung Denk an mich innerhalb eines Jahres über 270 Kilogramm 5-erli gespendet. Das sind mehr als 150‘000 Stück und über 7‘500 Schweizer Franken. Bis zum Sammelziel von 1 Million 5-erli bleibt noch viel zu tun.

Was im August 2016 mit einer Idee begann, zieht immer weitere Kreise. Brigitte Wettstein, die Ideenstifterin der Sammelaktion, holt seither regelmässig die eingesandten Fünfräppler auf der Geschäftsstelle der Stiftung Denk an mich in Zürich ab.

Sie zählt und rollt die 5-erli und zahlt sie auf der Post ein. „Am Schalter kennen Sie mich mittlerweile“, sagt sie mit einem breiten Lachen. Unermüdlich zählt und rollt sie weiter, denn „wenn wir das Ziel von 1 Million 5-erli erreicht haben, habe ich insgesamt 1,8 Tonnen 5-erli abgepackt und zur Post gebracht.“

Den Kraftakt bewältigt die kürzlich pensionierte Kauffrau mit Leichtigkeit. Ausgestattet mit einem Generalabo holt sie grössere Mengen schon mal vor Ort ab. „Das Porto lohnt sich ja wirklich nicht und ich habe Zeit. Und so lerne ich immer wieder neue Orte kennen,“ erklärt Brititte Wettstein verschmitzt.

Und so traf sie auf eine ganz besondere Gemeinde, das thurgauische Aadorf. „Dort stehen in verschiedenen Geschäften schon 15 selbstgebastelte Gurkenglas-Sammelkässeli und es werden laufend mehr“. Die Stiftung Denk an mich hat auf ihrer Website dazu eine Bastelanleitung für das Kässeli aufgeschaltet.

Denk an mich dankt an dieser Stelle der Ideenstifterin Brigitte Wettstein und allen 5-erli-Spenderinnen und -Spender ganz herzlich und hofft, dass das ambitionierte Ziel bis Jahresende zu erreichen.

Weitere Hinweise für den Versand der Münzen, die Abholung oder die Bastelanleitung sind unter https://denkanmich.ch zu finden.

Für weitere Auskünfte stehen zur Verfügung:

Patrick Huber, Verantwortlicher Marketing, Kommunikation und Fundraising, 044 366 11 37, patrick.huber@denkanmich.ch