Stiftung SILEA: Schneesporttag für alle

7 Skifahrende Jubeln auf der Skipiste.

08. März 2019

Bei gutem Wetter fand bereits zum zweiten Mal der Schneesporttag an der Lenk statt. 103 Personen machten sich auf an die Lenk und genossen einen tollen Tag. Der Doppelstockbus von STI brachte uns an die Talstation der Betelberg Bahnen. Die Skifahrer, Dualbobfahrer, Schlittler und Schneeschuhläufer wurden bereits erwartet von den Skilehrern und alle fuhren mit der Bahn nach oben und konnten dann ihrer Stärkeklassen entsprechend die gewählte Sportart ausüben. Zum Mittagessen trafen sich alle wieder im Bergrestaurant Leiterli zu Spaghetti und feiner Creme. Die Spaziergänger blieben in diesem Jahr erstmals im Tal. So fühlten sich alle sicher und konnten den Tag geniessen. Alle spazierten zuerst zum Lenkerseeli und da gab es ein kleines Znüni. Danach folgten je nach Stärkeklassen weitere oder kürzere Wanderungen, die alle ins KUSPO führten zum Zmittag. Der Nachmittag verflog nur so und alle trafen sich wie-der beim Bus. Zu Aprèskimusik konnten alle ein feines gesponsertes Zvieri geniessen. Unfallfrei, glücklich und doch sehr müde trafen alle wieder im Gwatt ein – schön war’s!