Aktuelles
Journal

Deshalb sind diese Ferien für Sandro ganz besonders

10.11.2022 – Reportagen
Weiterlesen

Filter

Häufig genutzte Tags:

Reportagen

Mögen die Winterspiele beginnen

Glitzernde Schneelandschaften, die milde Wintersonne im Gesicht und endlose Langlaufloipen – für Daniel Knöpfel ist das Langlaufen seit über 30 Jahren seine grosse Leidenschaft. An den Winterspielen von Special Olympics steht er für das Team Switzerland am Start. Wir durften Daniel bei seinem letzten Training besuchen – zwischen majestätischen Bergen, mitten im Wallis.

13.01.2023

Reportagen

Weil Freundschaften grenzenlos sind

Melanie Spescha baut mit ihrem interaktiven Kinderbuch Hemmschwellen zwischen Kindern mit und ohne Behinderungen ab – mit einer berührenden Geschichte über grenzenlose Freundschaft. Die Sozialarbeiterin ist überzeugt: Wenn wir die Kleinsten unserer Gesellschaft auf das «anders sein» sensibilisieren, wird zukünftig die Schönheit unserer vielseitigen Gesellschaft spürbar.

06.01.2023

Spendengeschichten

Friedenslicht 2022: Ein starkes Zeichen

Die Stiftung Denk an mich übernimmt auch in diesem Jahr wieder das Patronat für das Friedenslicht. Die freiwilligen Spenden und ein Teilerlös aus dem Lichtträgerverkauf der Lienert-Kerzen AG geht in diesem Jahr in den Nothilfefonds zur Entlastung von Familien mit Kindern mit Behinderungen. Eine der unterstützten Familien ist diese von Sandro. Sie haben uns bei der Ankunft des Friedenslichts begleitet und das erste Kerzchen in Zürich entzündet.

08.12.2022

Aktuelles

Neuer Benefiz-Song von Peter Reber & Martin Wittwer

«Grenzalos» heisst der neue Song aus der Feder der Mundart-Rocklegende Martin Wittwer. Gemeinsam mit dem Schweizer Liedermacher Peter Reber ruft der SRF-Radiomoderator zu mehr Offenheit gegenüber Menschen mit Behinderungen auf. Die Einnahmen spendet das Duo der SRF Solidaritätsstiftung Denk an mich, die sich seit über 50 Jahren für die gleichberechtigte Teilhabe von Betroffenen an Ferien und Freizeitaktivitäten einsetzt.

02.12.2022

Reportagen

Deshalb sind diese Ferien für Sandro ganz besonders

Tägliche Pflege und Betreuung rund um die Uhr: Eltern mit Kindern mit Behinderungen erleben oft einen strengen Familienalltag. Damit Eltern und auch die Kinder auftanken können, unterstützt unsere Stiftung Entlastungsangebote. Eines davon ist die Ferienwoche der Stiftung Kifa Schweiz. Welche unvergesslichen Ferienmomente die Kinder geniessen und wie entlastend diese Auszeit für die Eltern ist, erzählt uns Sandros Familie.

10.11.2022

Aktuelles

Wie eine digitale Community unterstützt und entlastet

Der Alltag von Familien mit Kindern mit Behinderungen ist oft ein grosser Kraftakt. Die Eltern finden sich nicht nur in der Mutter- bzw. Vaterrolle wieder, sondern funktionieren zeitgleich als Pflegende, setzen sich mit finanziellen und versicherungstechnischen Fragen auseinander und agieren als Rechtsbeistand. Aufgaben, die ein immenses Ausmass annehmen. Wie sich betroffene Eltern dank einer online Community gegenseitig unterstützen und entlasten, zeigt die digitale Begleitstelle «EnableMe».

03.11.2022

Aktuelles

Wieso Stereotypen hinterfragen?

Unbekannte Personen ordnen wir aufgrund bestimmter Eigenschaften in wenigen Sekunden einer charakteristischen Gruppe zu. Ein Stereotyp entsteht und somit auch Vorurteile. Yves Kilchör ist Journalist bei SRF 4 News. Wieso er in seinem Podcast «Stereotyp» solche Denkmuster hinterfragt und wie er selbst aufgrund einer Sehbehinderung stereotypisiert wird, hat er uns persönlich erzählt.

13.10.2022

Aktuelles

Perspektivenwechsel lässt Hindernisse erkennen

Finden Sie blind den Weg zur Arbeit? Könnten Sie im Rollstuhl eine Rampe bewältigen? Oft erkennen Menschen ohne Behinderungen Hindernisse und Barrieren nicht auf den ersten Blick. Dank des Workshops «Perspektivenwechsel» von Sensability können Sie Ihre Sichtweise ändern und selbst erfahren, wie es sich mit Rollstuhl oder Blindenstock bewegen lässt.

08.10.2022

Aktuelles

Zukunft Inklusion – Aktionstage Behindertenrechte

Die Schweiz hat die UNO Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) im Jahr 2014 ratifiziert. Somit verfolgt sie das Ziel einer inklusiven Gesellschaft. Ein Auftrag, der nur in enger Zusammenarbeit zwischen Staat, Zivilgesellschaft, Kantonen und Gemeinden erfüllt werden kann. Der Weg ist noch lange. Doch Taten sprechen mehr als Worte! Deshalb fanden vom 27. August bis 10. September erstmalig die Aktionstage Behindertenrechte im Kanton Zürich statt. 

01.10.2022

Aktuelles

Zauberpark 2022 mit Crimer Konzert in Gebärdensprache

Der Zauberpark am Flughafen Zürich ging in die zweite Runde. Vom 24. November bis 11. Dezember verwandelte sich der Flughafenpark in eine Welt aus Musik, Kunst und Kulinarik. Die Stiftung Denk an mich lud zusammen mit dem machTheater und sichtbar Gehörlose Zürich zu einem besonders magischen Abend ein: Am 9. Dezember wurde das Konzert von Crimer in Gebärdensprache übersetzt und simultan auf der Bühne aufgeführt. Eine Weltpremiere, die noch lange in Erinnerung bleibt!

13.09.2022

Reportagen

Deshalb ist das barrierefreie Reka-Dorf eine Familienoase

Wir als Stiftung möchten, dass Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt und selbstbestimmt Ferien machen können. Das können sie nur dann, wenn Ferienanlagen komplett barrierefrei zugänglich sind. Heute trifft dies leider nur auf wenige Feriendestinationen zu. Das neu eröffnete Feriendorf von Reka in Lugano-Albonago erfüllt dank dem barrierefreien Umbau dieses Kriterium. Hier können alle Menschen eine wertvolle Auszeit geniessen und neue Lebenskraft für den meistens strengen Alltag tanken.

09.09.2022

Erlebnisberichte

Anderssein ist ganz normal

Seit Geburt lebt Michelle Zimmermann mit der seltenen Krankheit Epidermolysis Bullosa Dystrophica, auch als Schmetterlingskrankheit bekannt. Die Haut der 42-Jährigen ist verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings. Die Folgen sind täglich neue Blasen und Wunden, die Verbrennungen zweiten oder dritten Grades ähneln. Mit ihrem schmetterlingsleichten Kinderbuch «Mala & Minka» macht die Autorin anderen Kindern Mut: Anderssein soll das Normalste der Welt werden!

01.09.2022

Newsletter

Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden!

Möchten Sie mehr Reportagen über Menschen mit Behinderungen erhalten? Erfahren, wie die Stiftung Denk an mich konkret hilft? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.
✓ Erlebnisberichte von Menschen mit Behinderungen
✓ Neuigkeiten über aktuelle und neue Inklusionsprojekte in der Schweiz
✓ Veranstaltungstipps zu inklusiven Anlässen und Festivals